Fachseminar_01.jpg
Fachseminar »Demenz bei geistig behinderten Menschen«Fachseminar »Demenz bei geistig behinderten Menschen«

Fachseminar "Demenz bei geistig behinderten Menschen"

Fachseminar zum Thema: Demenz bei geistig behinderten Menschen
"Das Fachseminar ist offen für alle Interessierten und zu empfehlen für Mitarbeitende der Behinderten- und Altenhilfe, Beratungsstellen sowie Angehörige"

mit Dr. Mariana Kranich
Dipl. Psychologin/ Dipl. Psychogerontologin

Freitag, 31. Januar 2020 | Von 9.00 - 15.00 Uhr
Großer Saal des DRK Bildungszentrums, Lausitzer Straße 9, 02828 Görlitz Königshufen

Ansprechpartner

Frau
Ramona Barth

DRK Bildungszentrum Görlitz
Lausitzer Str. 9
02828 Görlitz
Tel.: (03581) 36 24 52
Fax: (03581) 36 24 44
ausbildung@ich-will-keinen-spamdrk-goerlitz.de

 

Kontakt

DRK Kreisverband Görlitz
Stadt und Land e.V.

Lausitzer Straße 20-22
02828 Görlitz
Tel.: (03581) 36 24 10
Fax: (03581) 36 24 44
info@ich-will-keinen-spamdrk-goerlitz.de

Inhalt:

Für das Eintreten einer demenziellen Erkrankung ist das Alter einer der wichtigsten Faktoren. Die Lebenserwartung von Menschen mit geistiger Behinderung unterscheidet sich kaum von nichtbehinderten Menschen. Somit ist auch die Behinderten- und Altenhilfe zunehmend mit psychischen Störungen wie Demenz, Depression und Angststörungen bei älteren Menschen mit geistiger Behinderung konfrontiert.

„Nicht immer lassen sich jedoch die klassischen Kriterien zum Erkennen, Erfassen und Beurteilen von dementiellen Entwicklung bei älteren Menschen auf die Gruppe der Menschen mit geistiger Behinderung übertragen. Es besteht ein Nachholbedarf sowohl was diagnostische und differenzialdiagnostische Fragen zu den häufigsten Demenzformen als auch bzgl. der Konzeption für eine adäquate Betreuung dementiell erkrankter Menschen mit geistiger Behinderung angeht.“ (Dr. Mariana Kranich)

In diesem Fachseminar erhalten Sie:

  • Anzeichen für eine Demenz bei Personen mit geistiger Behinderung
  • Akute Verwirrtheitszustände oder Delir
  • Es muss nicht immer gleich eine Demenz sein: Demenz als Folge anderer – auch heilbarer – Erkrankungen
  • Besondere diagnostische Fragestellungen bei Menschen mit geistiger Behinderung
  • Auswirkungen einer Demenz auf die Kompetenz und das Erleben einer betroffenen Person
  • Begleitung von älter werdenden Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz
  • Folgen für die Praxis

Laut den. Anforderungen des § 124 Abs. 3 SGB V werden 6 Weiterbildungspunkte auf dem Zertifikat bestätigt.

Teilnahmebeitrag:

150,00 € je Teilnehmer inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Seminargetränke.

Voranmeldung:

Fax:      (03581) 36 24 44
E-Mail:  ausbildung@ich-will-keinen-spamdrk-goerlitz.de
oder Brief bis zum 10.01.2020

Flyer zum Fachseminar und Anmeldung finden Sie hier