MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Es zwitschert bei uns

Seit ein paar Tagen hat sich auf unserem DRK-Campus-Gelände ein "Berzi" niedergelassen. Aber was hat es mit diesem Vogel auf sich? "Berzis" sind ca. 4 cm groß, haben schwarz mit rote Flügel und ein niedliches Gesicht. Die kleinen Tonfiguren machen sich seit August 2019 am Berzdorfer See breit. Seit Anfang April 2020 vermehren sich die Vögelchen in Görlitz und Umgebung. Der Künstler steigt eigens für die Berzis in den Berzdorfer See und schöpft vom Seegrund Ton. So kommen die Vögelchen auch zu ihrem Namen. Aufgrund des Materials sind es echte “Berzis”. Dann werden sie geformt, gebrannt, bemalt und mit massiven Steinkleber (vom Steinmetz) auf Felsen und Mauervorsprüngen festgeklebt – zur Freude aller. Berzi Diebstahl ist sinnlos, da sie dabei grundsätzlich zerbrechen. (Quelle: www.goerlitz-insider.de/berzis-in-goerlitz/) Wir freuen uns riesig über den geflügelten Mitbewohner und sagen DANKE an den Künstler!