DRK_EH_am_Hund-Foto.jpg
Rotkreuzkurs Erste Hilfe am HundRotkreuzkurs Erste Hilfe am Hund

Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Hund

Hundehalter lernen in der 2-stündigen Schulung einfache Maßnahmen der Notfallversorgung, wie beispielsweise das Anlegen von Ohren- oder Pfotenverbänden oder das richtige Entfernen von Zecken.
Die Ausbildung in Erster Hilfe findet praxisorientiert an Hunden als „Kurshelfer“ statt.

- Zum Kurs dürfen max. 3 Hunde teilnehmen. Bitte vorher nochmal telefonisch oder per E-Mail erfragen, wie die aktuelle Anzahl an Hunden ist.

Ansprechpartner

Frau
Ramona Barth

Erste Hilfe Ausbildung
Lausitzer Str. 9
02828 Görlitz
Tel.: 03581-362452
Fax: 03581-362444
ausbildung@drk-goerlitz.de

Kontakt

DRK Kreisverband Görlitz
Stadt und Land e.V.

Lausitzer Straße 20-22
02828 Görlitz
Tel.: 03581-362410
Fax: 03581-362444
info@drk-goerlitz.de

Informationen zur Teilnahme an den Erste Hilfe Kursen:

Bitte beachten Sie unsere Teilnehmervoraussetzungen:

  • Unter den aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona- Pandemie können die Erste Hilfe Schulungen sowie die Fort und Weiterbildungen durch-geführt werden.
  • Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Der Impf-, Genesen oder Testnachweis ist digital oder analog vor Kursbeginn unaufgefordert vorzuzeigen.
  • Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen müssen gesund und frei von Atemwegserkrankungen sein.

Beachten Sie unsere AGBs, besonders bei Stornierung des Kurses.

Kursdetails:

  • Lehrgangsdauer: von 17:00 bis 19:00 Uhr
    In nur 2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten absolvieren Sie eine intensive, kurzweilige und interessante Erste Hilfe Schulung für Hundehalter.

  • Lehrgangsgebühr: 25,00 EUR pro Person
    Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt vor Ort per EC-Kartenzahlung.
  • Bitte seien Sie rechtzeitig spätestens ca. 15 Minuten vor Kursbeginn vor Ort, um einen pünktlichen Kursbeginn zu gewähren.
  • Wichtig: Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung der AGBs möglich! Sollten Sie den gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie um rechtzeitige Absage. Verspätete oder nicht wahrgenommene Termine werden in Rechnung gestellt.

Viele Gewöhnungsübungen werden gezeigt und erklärt, denn was sich in der Theorie so leicht anhört, ist in der Praxis gar nicht so einfach. Einem verletzten Tier einen Verband anzulegen oder Erste Hilfe zu leisten, muss bereits vor einem Notfall trainiert werden, damit sich der Hund daran gewöhnt.

Zu den Terminen und zur Anmeldung klicken Sie bitte hier