Sozialstation03.jpg
DRK Sozialstation NieskyDRK Sozial-station Niesky

DRK Sozial-station Niesky

Ansprechpartner

Frau
Michaela Teschlik

Lehrergasse 3
02906 Niesky
Tel.: 03588-7399066
Fax: 03588-7399067
sozialstation.niesky@drk-goerlitz.de

Anschrift

DRK Kreisverband Görlitz
Stadt und Land e.V.

Lausitzer Straße 20-22
02828 Görlitz
Tel.: 03581-362410
info@drk-goerlitz.de

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Unser Team für Ihr Zuhause

Angebote:

  • Grund-pflege
  • Behandlungs-pflege
  • Haus-wirtschaft (Putz-dienst, Einkaufen und so weiter)
  • Familien-pflege
  • Pflege bei Urlaub oder Krankheit der Familie
  • Beratungs-besuch und Info-besuch
  • Haus-notruf
  • Essen auf Rädern
    <i>mehr erfahren</i>

Länger selbst leben können

Aufgabe unserer Pflege-kräfte ist die Selbständigkeit von Ihnen oder von einem Angehörigen.

Trotz Alter, Krankheit oder Behinderung, so lange wie möglich.

Oft kann durch Pflege zuhause eine Heim-wohnen oder ein Kranken-haus-besuch kürzer sein oder ausfallen.

Je nach dem welche Hilfe Sie brauchen kann der Pflege-dienst körperliche Pflege oder Behandlungen machen.

Wer kann Pflege für zuhause nehmen?

  • Für lange Zeit Kranke
  • für kurze Zeit Kranke
  • behinderte Menschen
  • Menschen in jedem Alter, die Pflege brauchen
  • Personen, die vom Arzt Rezept für Pflege zuhause haben

Wobei kann der Pflege-dienst zuhause helfen?

  • Körper-pflege, Umziehen
  • Leistungen der Kranken-pflege, wie Verbands-wechsel oder Medikamenten-gabe
  • Beratung von Menschen die Pflege brauchen und von der Familie
  • Beim Einkaufen und beim Kochen und beim Putzen.
  • Versorgung wie Einkaufen, Kochen oder Sauber-machen der Wohnung

Die Leistungen der Pflege-versicherung ab 01.01.2022

<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">Pflegegrad</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">Geldleistung ambulant</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">Sachleistung ambulant</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">Entlastungsbetrag</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">1</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">
</span>
</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">
</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black">125</span> €</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">2
</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">316</span> €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">724 €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black">125</span> €</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">3
</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">545</span> €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">1.363 €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black">125</span> €</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">4
</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">728</span> €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">1.693 €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black">125</span> €</span>
<span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">5</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">901</span> €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif">2.095 €</span> <span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black"><span style="font-size:11.0pt; font-family:&quot;Arial&quot;,sans-serif; color:black">125</span> €</span>

Pflege für den Körper

Pflege für den Körper ist ein wichtiger Teil in unserem Pflege-dienst. Dazu gehören offiziell Pflege-hilfen aus den Bereichen Körper-pflege, Essen, Transport und Schutz:

  • Körper-pflege (im Bett, am Wasch-becken, Dusche, Voll-bad oder Teil-bad)
  • Pflege für Haut und Haar
  • Anziehen, Ausziehen
  • Bewegung, Bett richten
  • Mund-pflege, Rasieren
  • Lagern, Beobachten von Kranken
  • Maßnahmen zum Schutz wie Verhindern von Druck-geschwüren, Gelenk-versteifungen und bei Lungen-entzündungen
  • Hilfe beim Essen

Behandlungs-pflege

Die Behandlungspflege ist offiziell das machen, was der Arzt empfiehlt.

Fach-personal sichert die gute medizinische Behandlung.

Wir arbeiten gut mit Ärzten und Kranken-kassen zusammen. So ist die beste Versorgung möglich.

Beispiele sind:

  • Spritzen
  • Verbände
  • Katheter legen und wechseln
  • Einreibungen
  • Versorgung von Wunden durch Liegen
  • Augen-tropfen geben
  • Medikamente kontrollieren und geben
  • Absaugen
  • Versorgung vom Darm-ausgang
  • Einläufe
  • Ernährung über den Darm mit technischem Gerät
  • Ernährung über den Tropf

Pflege zum Verhindern

Eine Pflege-person ist wegen Erholungs-urlaub, Krankheit oder ähnlichem an der Pflege gehindert.
Dann bezahlt die Pflege-kasse auf Antrag die Ersatz-pflege für längstens 4 Wochen jedes Jahr.
Aber nur, wenn der oder die Pflege-bedürftige schon 6 Monate einen Pflege-grad hat.

Für die Ersatz-pflege bezahlt die Pflege-kasse höchstens 1.612 € im Jahr.
Auch Dienste für einige Stunden gehören dazu. Genaues sagt Ihnen unsere Gruppe.

Unser Angebot ist Betreuung, persönliche Hilfe für die Zeit wenn Sie nicht da sind. Sie als Pflege-person können die Zeit für sich nutzen, um sich zu erholen. Oder um Termine zu haben oder einfach einmal Zeit für sich selbst haben.

Die Pflege zum Verhindern wird auf Antrag bei der Pflege-kasse erlaubt.